5 Fragen an: Martin Peilstöcker

Martin Peilstöcker ist einer der Kuratoren der aktuellen Sonderausstellung LEBEN AM TOTEN MEER und war im letzten anderthalben Jahr ein Dauergast des Teams. Nicht selten stand er hebräisch (?) diskutierend mit seinem Handy in den Fluren des smac. Seine Expertise verdanken wir einem spannenden Lebenslauf, deswegen: 5 Fragen an Martin Peilstöcker!

Martin Peilstöcker auf einer Grabung in Jaffa | © privat
Weiterlesen

Rückblick Familientag 2019

In unserem Atrium hat schon so einiges stattgefunden: Schaubestattungen, Ausstellungen, Konzert, Tanz, Diskussion oder Lesung. Mit dem vergangenen Wochenende können wir “Gladiatorenarena” auch noch abhaken. Mit einem neuen Besucherrekord, denn offenbar sind unsere Besucher völlig furchtlos, wenn es heißt: “Die Römer kommen!”. Hier kommt unser Rückblick…

Leben oder Tod? Das Publikum hat es in der Hand | © smac, Annelie Blasko
Weiterlesen

Neuer “Bewohner” im smac

In einer unscheinbaren Box kommt er angerollt, wird vorsichtig über die Erhebungen des Leitsystems auf dem Boden des smac manövriert, bis hin zu seinem neuen vorübergehenden Zuhause. Es gibt einen Neuen im smac und die Freude darüber bei einigen Kollegen lässt schmunzeln; staunend wird er von allen Seiten beäugt. Dem ungeübten nichtarchäologischen Auge (meinem) ist nämlich der Wert dieses Gefäßes, datiert auf etwa 5100 v. Chr., gar nicht bewusst.

Weiterlesen