Zurück

In die Tiefe der Zeit – Das Buch

10455367_716689011729517_938984011470740406_n

 

Druckfrisch steht das Begleitbuch zur Dauerausstellung nun in den Regalen unseres Museumsshops »Kaufhaus Schocken«. 32 Essays und zahlreiche Ausstellungs-ansichten sowie Objektfotografien vermitteln Einblicke in 300.000 Jahre Kulturgeschichte in Sachsen, in deren Zentrum der Mensch als Gestalter von Natur und Landschaft steht.

Der Bogen wird dabei weit gespannt: Beginnend mit den ersten Jäger- und Sammlergruppen, die nutzten, was die Umwelt ihnen bot, geht es weiter über die „Kulturen der Sesshaftigkeit“, d. h. die frühen Bauernkulturen, die erstmals den Naturraum nachhaltig veränderten, bis hin zur fortgeschrittenen Industrialisierung im 19. Jahrhundert, mit der nicht nur eine flächendeckende Ressourcenausbeutung begann, sondern die vor allem neue Gesellschaftsverhältnisse hervorbrachte. Dazwischen werden immer wieder in kurzen Kolumnen die Methoden vorgestellt, mit denen die Archäologie- und Geschichtswissenschaft ihre Erkenntnisse gewinnt.

Für die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung ist das Buch ein Mittel zur Erinnerung an das Erlebte einerseits und zur Vertiefung der Ausstellungsinhalte andererseits. Diejenigen, die sich im Vorfeld des Museumsbesuchs vorbereiten möchten, können den Band aber auch im smac auf Rechnung unter info@smac.de (+ 4,95 EUR Porto/Verpackung) bestellen.

Das Buch zur Dauerausstellung des smac besitzt einen Umfang von 250 Seiten und kostet 14,80 EUR.

Einen Vorgeschmack auf den Begleitband bietet unsere Leseprobe:

In die Tiefe der Zeit – Das Buch zur Dauerausstellung

 

Zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *