Erinnerungsstück #1

Grubenlampe

001 | Grubenlampe (Foto © Annelie Blasko| smac)

Die Grubenlampe erinnert an meinen Großvater Günther (1930–2000), der als Bauleiter am Bau verschiedener Talsperren in Sachsen und Thüringen beteiligt war, darunter Pöhl und Eibenstock. Weil bei der Konstruktion der Talsperre Pöhl für einen Tunnel bergbauliche Grabungen erforderlich waren, erinnern heute noch in der Wohnung meiner Großmutter verschiedene Bergbauwerkzeuge als Wandschmuck an diese Zeit. Die Grubenlampe hat seit einem Jahr ihren Platz in meinem Wohnzimmer gefunden und erinnert mich täglich an seine genaue und bedachte Art, für alles eine Lösung zu erdenken.

Annelie Blasko

——————————————————————————————————————————

Das Projekt Erinnerungsstücke begleitet die Sonderausstellung Tod & Ritual und zeigt die großen und kleinen Dinge, die uns an verstorbene liebe Menschen erinnern. Mehr Informationen und eine herzliche Einladung ein Teil des Projektes zu werden, gibt es hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *