Zurück

5 Fragen an … Yvonne Schmuhl!

Noch ein neues Gesicht im Team des smac, das wir heute vorstellen. Yvonne ist seit Februar 2019 bei uns und hat bereits unsere Techniker zum Schwitzen und Grübeln gebracht. Warum, das können wir euch im Moment leiiiider noch nicht verraten, aber dafür gibt es heute schon einmal diese 5 Antworten von Yvonne:

Yvonne Schmuhl | © smac, Annelie Blasko

Name: Yvonne Schmuhl

Position/Aufgabenbereich: Kuratorin im Referat Ausstellungen

Jahrgang: 1975

Was führt dich nach Chemnitz?

Ganz einfach: der Job am smac!

Warum das smac?

Obwohl man sich als Archäologin meist mit der Vergangenheit beschäftigt, glaube ich, dass man immer in die Zukunft denken sollte. Hier im smac blickt man nach vorn und versucht eben auch das Kommende mitzugestalten … und man betreibt zum Beispiel einen Blog.

Was fasziniert dich an deinem Job?

Da gibt es mindestens zwei Dinge: Ich kann als Archäologin meine Neugier auf alles Vergangene und Fremde ausleben; und das Museum ist ein Ort, an dem man das angesammelte Wissen aufbereitet und dabei vielleicht auch ein bisschen Neugier bei anderen wecken kann.

Welcher ist dein Lieblingsort im smac und warum?

Der kleine Rundraum im 1. Stock, in dem man sein eigenes Porträt digital in einen Neandertaler verwandeln kann: Man hat ein bisschen Spaß, wenn man sich selbst plötzlich so verändert sieht. Man lernt, was den Schädel eines Neandertalers von unseren unterscheidet. Und nicht zuletzt verbinde ich persönlich den Raum mit einem positiven Erlebnis: Hier habe ich mich neandertalisiert, direkt bevor ich zum Vorstellungsgespräch gegangen bin.

Wie sieht dein Schreibtisch aus?

Von Montag bis Donnerstag sammeln sich da mal größere, mal kleinere Haufen an. Aber am Freitag versuche ich immer alles abzuarbeiten.

Bonusfrage*: Was ist dein Lieblingskuchen?

Eigentlich alle (vorzugsweise von anderen gebacken, was ich aber im Vorstellungsgespräch nicht verraten habe).

*Kuchen, Kuchenbacken und Kuchenessen sind zentrale Angelegenheiten im Team des smac. Die Frage nach den vorhandenen Fähigkeiten im Kuchenbacken ist daher unsere Gretchenfrage. Auch gern mal beim Vorstellungsgespräch.

Zurück

2 Gedanken zu „5 Fragen an … Yvonne Schmuhl!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.