1 + 3

P1040454

Panoramablick in die Erkerausstellung im 3. Obergeschoss. Der Rohbau ist fast fertig. Nur noch die Exponate und die Didaktik fehlen. (© smac)

Zwischen den Fensterfronten und den Flächen der Dauerausstellung wurden Trennwände eingezogen. In den so entstandenen Erkerbereichen wird in drei kleinen Kabinettausstellungen auf die Geschichte des Kaufhauses Schocken, den Architekten Erich Mendelsohn und den Kaufmann und Verleger Salman Schocken eingegangen.

Weiterlesen

„Mendelsohn-Bau jetzt reif fürs Museum“

Modell Kaufhaus Schocken

Das eindrucksvolle Modell des Kaufhauses Schocken vom Gestaltungsbüro ATELIER BRÜCKNER (Modellbau: Atelier UMK) bietet einen ungewohnten Einblick in das Innere des Gebäudes. (© smac)

So titelte 2012 die Süddeutsche Zeitung. Der Umbau von einem Kaufhaus zu einem zeitgemäßen Museum war eine große Herausforderung. Von den 8 Vollgeschossen und einem 9. Dachgeschoss in Vollbeton-Bauweise hat das Museum fünfeinhalb Etagen angemietet.

Weiterlesen